Prakti.com

prakti-comMh, Owen Wilson und Vince Vaughn, der auch für Produktion und Screenplay verantwortlich ist, in einem zweistündigen Film über Google. Also 2 volle Stunden Employer Branding für eine der medial präsentesten Firmen überhaupt. Das hat natürlich ein ganz gewaltiges Geschmäckle. Ist es wirklich notwendig sowas in einen Kinofilm zu fassen. Wäre der richtige Vertriebweg nicht eine Veröffentlichung auf Youtube gewesen.

Nagut, funktioniert der Film als Komödie. ZWei ältere Offliner verlieren ihren Vertreterjob und versuchen sich nun als Praktikanten bei Google und finden sich unter Hunderten von Zwanzigjährigen und hochtalentierten Codern. Doch nur eines der Praktikantenteams bekommt am Ende der Praktikumszeit einen Job bei Google angeboten. Das ist natürlich die normalen 08/15-Hollywood-Story, von daher kann man nicht viel erwarten. Und viel mehr wird auch nicht geboten. Der Film ist ganz nett, und durch das ausschließliche Product Placement von Google-Produkten, bleibt einem wenigstens jegliches andere Product Placement erspart.

Rating: ★★★★★★★☆☆☆ 

0 Gedanken zu „Prakti.com

  1. „Der Film ist ganz nett, und durch das ausschließliche Product Placement von Google-Produkten, bleibt einem wenigstens jegliches andere Product Placement erspart.“

    Made my day 😉 -SO kann man es natürlich auch sehen, aber wie sollte der Film auch anders gestaltet sein, wenn es um einen Job beim Suchmaschinen Giganten geht? Owen Wilson sorgt mal wieder für Kurzweile, auch wenn der Film jetzt nicht der Oberknaller ist. Aber wie du schon sagst – Steckt man die Erwartungshaltung nicht zu hoch, dann kann man sich den Streifen schon mal anschauen.

  2. Eigentlich ganz in Ordnung.. der Film war und ist wirklich klssae, werde ihn mir demnc3a4chst nochmal anschauen dann aber auf dem Fernseher mit einer (gekauften) DVD :-) 💡 💡

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *