Schlagwort-Archiv: Steampunk

Sky Captain and the World of tomorrow

Neulich hab ich mal wieder Sky Captain and the World of Tomorrow im Fernsehen gefunden. Ich mag den Film, obwohl er auf der IMDB nicht gerade gut wegkommt.

Regisseur Kerry Conran hat eine tolle Optik gefunden, die viel besser wirkt als Zack Snyders Sin City und Co. Und zudem hat er ein paar echte Knaller-Schauspieler gewonnen für diesen Film: Gwyneth Paltrow, Jude Law, Angelina Jolie! Nicht schlecht für ein Erstlingswerk.

Es ist auch wieder schön steampunkig – mit Zeppelinen und Doppeldeckern gegen den bösen Ex-Nazi Totenkopf mit seiner Mega-Androiden-Armee. Aber bitte nicht davon abschrecken lassen, Gwyneth Paltrow sorgt auch für einige romantische Momente. Er liegt wohl irgendwo zwischen Indiana Jones und V wie Vendetta

Rating: ★★★★★★★★☆☆ 

Sucker Punch

Mhpf, habe den Film jetzt gesehen und bin maßlos enttäuscht. Selten so einen Blödsinn gesehen, dabei hatte ich mich doch so gefreut auf die Zombie-Nazis und vor allem auf die Zeppeline, aber irgendeinen roten Faden hätte ich mir schon gewünscht.

Und Selbst-Ironie erlaubt sich der Film auch nur an einer einzigen Stelle zu Beginn des Films. Bis dahin ist auch noch die bruchstückhafte Erzähltechnik gute und hervorzuheben. Danach verliert sich der Film jedoch in der bloßen Hülle seiner selbst.

Rating: ★★★★★☆☆☆☆☆ 

Iron Sky

Timo Vuorensola ist Front-Sänger einer finnischen Metal-Band under ist Hobby Regisseur. Er den Trekkie-Film Star Wreck – In the Pirkinning gedreht und tolle Kritiken eingefahren. Nun hat man ihn an ein 7 Millionen Euro Budget rangelassen und das Thema sind … Aliennazis!!!

Cool, das will ich sehen. Mit dabei: Zeppeline!!!

Ich hab zwar noch nicht so ganz verstanden inwieweit das in Richtung Komödie abtriftet (ich hoffe nicht zu sehr), aber die Special Effects sehen für eine 7 Millionen Produktion nicht schlecht aus. Das ganze kommt leider erst nächstes Jahr in die Kinos (was dauert das denn immer so lang) am 4.4.2012.

Der Tag ist bei mir vorgemerkt.

Sucker Punch

Reality is a prison! heißt es im Trailer von Sucker Punch. Klar, was soll ein Film schon behaupten, in dem Drachen, Zeppeline und ein Mädchen namens Baby Doll mit einem Arsenal von Maschinengewehren wohl die Hauptrolle spielen:

Regisseur ist kein geringerer als Zack Snyder (300, Watchmen) und die Story klingt ein wenig nach Pen&Paper-Rollenspielen bzw. auch nach Dungeons & Dragons-Filmen (oder auch Matrix 2). Sowas nennt man dann wohl Action-Fantasy mit Steampunk-Einflüssen (Zeppeline!). Wenn man die Story nachliest , folgt der Film wohl einem jungen Mädchen in den 1950ern, die in einem Heim gebärunfähig gemacht werden soll, wob sie jedoch mit ihren Zellengenossinnen vorher ausbrechen kann. Snyder selbst hat wohl gesagt, der Film wäre wie Alice im Wunderland – nur mit Maschinengewehren. Alles klar?

Der Trailer ist jedenfalls gigantisch. Also gerne in Fullscreen gucken:

Andere Meinungen:
nerd-wiki.de
filmabend.info
bheimseinblog.de
kinofilme.com