Schlagwort-Archiv: Schauspieler

Beginners

Ein Liebesfilm mit Ewan McGregor, den ich nun wirklich nicht mag, und der wundervollen Mélanie Laurent. Das ergibt einen Höhepunkt des poetischen Kinos. Die französische Schauspielerin, die eine französische Schauspielerin spielt, trifft den Mann, der sich in einer Midlife-Crisis befindet, auf einer Motto Party. Sie ist stumme Pantomime, er Sigmund Freud. Hach.

Dabei hat er gerade einen Schock erleben müssen, sein Vater hat ihm kurz zuvor eröffnet, dass er Krebs im tödlichen Stadium hat, und dass er schwul ist und mit dem jungen Andy einen Lover hat. Ein toller Film, da gibt es eine waschechte Empfehlung von mir.

Rating: ★★★★★★★★★☆ 

Mein liebster Feind – Klaus Kinski

Klaus Kinski war vielleicht nicht unbedingt einer der besten Schauspieler aus Deutschland, aber sicherlich einer der intensivsten und eindringlichsten. Viele seiner Filme sind absolute Klassiker Woyzek, Nosferatu, Fitzcarraldo und Aguirre, der Zorn Gottes. Alles Filme, die man gesehen haben muss. Geprägt von Kinskis Gestalt, seinem Genie, seinem Wahnsinn.

Wie „wahnsinnig“ er denn wirklich war zeigt die Dokumentation seines wichtigsten Regisseurs Werner Herzog. Höhepunkt ist sicherlich die Anekdote, dass die Indio-Statisten aus dem amazonischen Dschungel Herzog anboten, Kinski für ihn umzubringen – nach seinen wochenlangen Tobsuchtsanfällen am Set. So etwas hatten die so sanft miteinander umgehenden Indios noch nicht gesehen. Aber so etwas hat auch ein normaler Mitteleuropäer in der Regel noch nicht in echt gesehen. Klaus Kinski ist eine Naturgewalt.

Und arte zeigt den Film in seiner 7-Tage-Mediathek noch bis zum 27.11.2011.

Rating: ★★★★★★★★★★