Schlagwort-Archiv: 3D

Krieg der Götter

Vorgestern war ich mal wieder in einem 3D Kinofilm. Naja, ich dachte, vielleicht mal einer, der nicht nur die Tiefe des Raumes ausnutzt, sondern auch mal den Zuschauern was entgegenschleudert. Das ist mal wieder nicht passiert. Schade.

Die Story, die sich tief in die bis zur Unkenntlichkeit veränderte griechischen Mythologie eingräbt, ist ein Gut gegen Böse, dass man auch schon von anderen modernen Sandalenfilmen wie 300 kennt. Nur, diesmal soll es alleine, der von den Göttern begünstigte Theseus richten. Dass er es selbst mit mehrfacher göttlicher Unterstützung nicht schafft, die Welt vor dem Bösen Herrscher König Hyperion (Mickey Rouke) zu retten, ist nur eine von vielen oft wahnwitzigen Diskontinuitäten im Film. Das ganze ist zudem furchtbar blutig in Szene gesetzt. Verwunderlich dass der Film nur FSK 16 hat.

Naja, mir gefiel er als ganzes jedoch nicht komplett schlecht. Obwohl er etwas stumpf und eindimensional geraten ist, hat er doch seine conematographisch schönen Momente. Und die Action ist gut. 😉

Rating: ★★★★★★☆☆☆☆ 

Die Abenteuer von Tim und Struppi

Eine fotorealistische Verfilmung einer der chauvinistischsten Comics, französisch Kolonialstil. Aber gut, lassen wir mal meine grundsätzlich Skepsis gegen Tim und Struppi bei Seite. Steven Spielberg (regisseur) und Peter Jackson (Produzent) nahmen sich des Stoffes an und brachten als Liebhaber der Comics doch einen stilsicheres Best-of in Blockbuster-Qualität in die Kinos.

Ob das in diesem Fall unbedingt in 3D hätte sein müssen, ich weiß es nicht. So gab es auch viel zu wenig gute 3D-Effekte um den Eintrittspreis von für mich immer wieder erstaunlichen knapp 11€ zu rechtfertigen. Unterhaltungskino hin oder her – der Humor war zwar sehr nett, aber doch wie in den Comics recht flach. Aber die Story war recht rund, und die Charaktere (nimmt man jetzt mal Tim an sich beiseite, den ich nicht so gelungen fand) überzeugend. Andy Serkis legte sich mal wieder ins Zeug und spielt den stets betrunkenen Captain Haddock – Nachfahre einer großen Generation von Seefahrern, den erst Tim auf die Idee bringt nach einem Schatz zu suchen, der sein Leben verändern wird.

Rating: ★★★★★★★☆☆☆ 

Avatar Porno in 3D

Mh, witzig. Hier auf der Arbeit stehen ja auch ein paar 3D-Fernseher und da hat unsere Erotik Abteilung wohl letzte Woche mal den 3D-Porno von Avatar ausgepackt. Da hat wohl die halbe Firma Schlange gestanden.
Aktuell sind die Kollegen ja auf der Venus in Berlin, aber vielleicht kann ich ja nächste Woche mal einen Blick auf die Hustler-Produktion erhaschen. 😉