Kriegerin

Nachdem ich vor kurzem den Producer des Films Kriegerin kennenlernen durfte, will ich das gute stück, den ich noch nicht gesehen habe zumindest mal mit seinem ersten Trailer vorstellen. Der Film lief jetzt beim Filmfest in München in der Premiere und ist etwas gewalttätig, das sei vorab gesagt. Dargestellt wird die „Karriere“ eine Neonazistin in einer Kleinstadt, irgendwo im Osten Deutschlands – wobei das auch leicht in den Westen übertragbar gewesen wäre. Dass aber auch vor einem solchen Setting eine komplexe Milieu- und Charakterstudie möglich ist, deutet der Trailer jedenfalls schon an.

Ich hoffe, ich kann den Film im Kino sehen und muss nicht bis zum Versenden des Films als Kleines Fernsehspiel im ZDF warten. Achja, und Hauptdarstellerin Alina Levshin hat schon in dem großartigen ARD-Fernseh-10-Teiler Im Angesicht des Verbrechens eine super Figur gemacht.
Link zur Website

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *